Blog-Archive

30.12.2016 Zoo Berlin

2016-12-30-zoo-196

Endlich mal wieder blauer Himmel und Sonnenschein in Berlin 🙂

Bevor die Touristen den Zoo eroberten, huschte ich mal schnell durch.

Bei den Kapuzineräffchen gibt es neuen Nachwuchs. Noch ganz klein krallte es sich fest, schlief scheinbar ganz fest, denn es bewegte sich kaum. Dafür waren die anderen Kleinen dabei das Gehege unsicher zu machen.

Bulan tobte wieder mit Mama durch die Gegend. Ach wie freue ich mich, wenn irgendwann das Affenhaus auch mal modernisiert wird und anständige Lichtverhältnisse herrschen.

Katjuscha schlief in ihrer Höhle. Aber ich da so stand, schaute sie einmal kurz hoch – wie schön, meine kleine alte Puschelmaus. Bei ihr denke ich ja wirklich immer, es kann sein, daß du sie zum letzten Mal siehst.

Neuerdings finde ich Zebras auch äußerst fotogen. Daher paar Fotos mehr 😉

Fotoalbum :

https://plus.google.com/u/0/photos/110731438021809749600/albums/6369888129588104577

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 🙂

 

25.12.2016 Zoo Berlin

2016-12-25-gx-118

Ich wünsche allen Lesern ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest 🙂

Puh, die Zeit rennt – da sind doch tatsächlich zwei Monate seit meinem letzten Zoobesuch vergangen. Heute am ersten Weihnachtsfeiertag war es draußen grau und regnete, trotzdem egal – beide Kameras sogar eingepackt und los ging es. Es war erstaunlich leer am Anfang. So herrschte im Affenhaus auch noch Ruhe. Bulan ist erwachsen geworden, ein ganz anderes Gesicht hat er bekommen. Bei den Gorillas wurde gerade sauber gemacht, sodaß ich Djambala nur kurz von hinten sah.

Im Antilopenhaus dann eine Ausstellung – Berliner Zoogeschichten. Sehr interessant, Erwähnung auch von Thomas Dörflein und Knut.

Dort befindet sich auch die große Baustelle für das Pandabärgehege. Hier streiten sich mal wieder die Geister : die einen schimpfen über die Baustelle, man sieht ja keine Tiere mehr – die anderen, wie ich, freuen sich über Veränderungen und besonders über ein Pandapaar. Es ist schon eine kleine Sensation, daß Dr. Knieriem es geschafft hat diese Tiere nach Berlin zu holen.

Im Raubtierhaus fehlt mir inzwischen der Überblick, welche Tiere wirklich noch da sind, welche abgegeben wurden, wer eingeschläfert wurde, wie Kiara. Aber soweit ich weiß, wird es hier auch keinen Zuwachs geben, da ja irgendwann der Umbau ansteht.

Der Magen knurrte, die Waldschänke war in der Nähe – also rein Mittag essen. Wow, auch hier wurde umgebaut, renoviert. Neue Tische und Stühle, sehr geschmackvoll gemacht. Der ehemalige Souvenirshop wurde ebenfalls übernommen.

Danach ging es zu Katjuscha ……ach ja, die kleeene Puschelmaus ❤ Im November 1984 ist sie geboren, keiner hätte gedacht, daß sie nun als einzige noch lebt. Ich wünsche ihr noch schöne Tage, aber bin mir bewußt, daß sie beim nächsten Besuch nicht mehr da sein kann. Hauptsache, sie muss niemals leiden ❤

In der Fasanerie wird auch noch gebaut, da hoffe ich ja, dass man irgendwann die Kiwis sehen kann. Eine Zucht, für die der Zoo Berlin auch berühmt ist, aber keiner weiß es, weil man die Tiere nicht sieht.

Fotos :

https://plus.google.com/u/0/photos/110731438021809749600/albums/6368044270627229937

Trotz Regens war es ein wunderschöner Spaziergang – das tat gut 🙂

 

19.11.2016 Eisbär Knut

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bald ist der 5.12.2016 – vor 10 Jahren wurde Eisbär Knut geboren. Ein großer Hype begann, aber auch eine einmalige Geschichte zwischen Tierpfleger und Eisbär. Viel zu früh verstarb Knut am 19.3.2011.

Die Freunde Hauptstadtzoos haben nun auf Facebook einen Fotowettbewerb „Erinnerungen an Knut“ ins Leben gerufen.

https://www.facebook.com/events/1323058741046264/

Ein guter Anlaß, mal wieder nach Fotos zu suchen 😉 Hinzu habe ich es immer noch nicht geschafft nach Schließung von Webshots und Blog.de alles zu erneuern bzw. die Fotos hochzuladen.

Daher einfach heute ein paar Links zu Fotoalben April 2007 :

31.3.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipM8c_PVIPrZrZwaaNKmAMrCcC80__RUcXsfhj-e

2.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipPwbwVJO1AG-RJg-sxz1HwEVw3q8Oe5H2CW2rfw

6.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipOOE7kZquMWEY15vS1KX_ARzmlvJi5m5ipW-eGn

8.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipNmfDtPnJmr2vDmGKy0Qa62A374WXQQCSbkoobg

9.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipPI6PSe7nfnCGM1T38Gg7w9FcVLDv4SUupeLPbt

14.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipNJaDAUgwBmzLc-BtOUDNoQVpc8UigtjCyZLynH

23.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipPRdv8pqagQnobVAgdynOFUCfluAQQYBm_rhk1f

27.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipOO576Axn2QX0T3sC3YL9ZXWO5MbaSl_Z8Mwntl

28.4.2007

https://photos.google.com/album/AF1QipMLaB6RIrCHgOXMyzeTsxZf6Xt7-vsaSucpNQIV

Viel Spaß mit den Fotos 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

29.10.2016 Zoo Berlin

2016-10-29-304

Wieder gut ein Monat vergangen, seit dem letzten Zoobesuch :/

Es ist nun klar, dass der Zoo Berlin voraussichtlich im Sommer 2017 ein Pandabär-Paar bekommt 🙂 So bestimmt eine große Baustelle den Zoo.

Ich freue mich total darüber, natürlich ist es ein teures Projekt. Aber es tut Berlin gut, es tut dem Zoo gut und natürlich den Besuchern.

Ansonsten war es ein schöner Spaziergang am Vormittag bevor die Menschenmassen kamen 😉

Hier nun die Bilder dazu :

https://plus.google.com/u/0/photos/110731438021809749600/albums/6346869422794300673

Ich wünsche ein schönes Wochenende 🙂

2.1.2016 Kurzbesuch im Zoo

40

Willkommen 2016 🙂

Heute war es grau in grau, ziemlich kalt oder sagen wir, angemessen für die Jahreszeit. Für einen kurzen Besuch im Zoo machte ich mittags auf den Weg. Relativ viele Touristen waren im Zoo unterwegs.

Katjuscha lief ihre Runden. Ein Schild informiert darüber, daß sie in Winterruhe ist und somit keine Fütterung stattfindet.

Relativ lange blieb ich noch im Affenhaus. Satu und Djasinga alberten die ganze Zeit rum. Auch Bulan tobte durch das andere Gehege. Ihm sieht man das „Älterwerden“ im Gesicht an, gar nicht mal an seiner Größe.

Fotos :

https://plus.google.com/u/0/photos/110731438021809749600/albums/6235214933562579089

Habt noch ein schönes Wochenende, bevor wieder der Alltag am Montag ruft 🙂

19