1.4.2017 Zoo Berlin

2017-04-01 224

Am Samstag war ich mal wieder im Zoo. Es war traumhaftes Wetter, sodass die Menschenmassen strömten. Mittags gab es dann tatsächlich lange Schlangen an der Kasse – fast schon Verhältnisse wie im Sommer.

Bei den Lippenbären gibt es Nachwuchs, vor kurzem wurde über seinem Namen entschieden : Balou 🙂

Ansonsten die übliche Stippvisite bei Katjuscha, den Zebras, den Affen.

Fotos sind hier zu finden :

https://plus.google.com/u/0/photos/110731438021809749600/album/6405215128160876609?authkey=CPznwdDakeTMDw

19.3.2017 Eisbär Knut

17361740_1590818674261701_6533881444256977744_n

Am 31.3.2007 sah ich dich zum ersten Mal und war verzaubert von dem kleinen, weissen Fellbündel. Es folgten viele Tage, Wochen, Monate, die ich im Zoo verbrachte.

Viele schöne Momente erlebt, viele Freundschaften entstanden, die Liebe zur Fotografie entstand, ich habe meinen Blog eröffnet, viele viele Fotos entstanden.
Am 19.3.2011 war ich vormittags noch im Zoo, es sollte der letzte Moment gewesen sein, an dem ich dich erlebte.

Am Nachmittag erreichte mich der Anruf, dass du gestorben bist  😦
Inzwischen sind 6 Jahre vergangen, du bist im Herzen geblieben ❤

5.12.2006 – 19.3.2011 Eisbär Knut

12.3.2017 Vormittag im Zoo

2017-03-12 Zoo 227

Sonntagvormittag im Zoo…….schönes Wetter und es hatte den Anschein, dass ganz Berlin im Zoo unterwegs war 🙂

Besonders spürte man dies zur Mittagszeit in der Waldschänke, da das Restaurant wegen Umbau geschlossen ist. Ganz zynisch bin ich auch für einen Essbereich ohne schreiende Kinder 😉

Nun gut, aber zu den Tieren.

Der kleine Eisbär Fritz im Tierpark ist leider verstorben. Es wäre ein neuer Zuschauermagnet für den Tierpark gewesen. Nun wird versucht herauszufinden warum fritz gestorben ist, um eventuelle Krankheiten für die Eltern Tonja und Wolodja auszuschliessen. Dann wird Eisbär Wolodja in den Tierpark zurückkehren.

Gestern vormittag war Wolodja auf der kleinen Anlage und drehte seine Runden im Wasser. Katjuscha schlief auf der großen Anlage, später räkelte sie sich plüschig in der Sonne, um dann weiterzuschlafen.

Natürlich war es mir wichtig bei den Orang-Utans und Gorillas vorbei zu schauen. Ebenso meine „neuen“ Fotomotive – den Zebras.

Als ich gegen 13 Uhr den Zoo verließ, bildeten sich die ersten langen Schlangen an den Kassen 😉

Fotos :

https://goo.gl/photos/6PBoiQ6wUiVTwq9f8

Viel Spaß beim Betrachten 🙂

 

19.2.2017 Zoo Berlin

2017-02-19-zoo-berlin-012

Heute früh war ich nur ganz kurz im Zoo 😉

Am Montag wurde Eisbär Wolodja vom Tierpark in den Zoo gebracht, um im Tierpark Platz für Eisbärenmama Tonja samt Kind Fritz zu schaffen. Nun soll vorsichtig versucht werden, Wolodja und Katjuscha zusammen zu bringen.

https://ullijseisbaeren.wordpress.com/2017/02/15/berlin-wolotja-ist-in-den-zoo-umgezogen/

http://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenberg/der-tierpark-baut-um-kinderfreundlich-fuer-den-kleinen-eisbaer-fritz

http://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenberg/papa-von-eisbaer-fritz-hat-seinen-wohnsitz-gewechselt

Wolodja ist 5 Jahre alt und Katjuscha ist 32 Jahre alt. Ich frage mich ernsthaft, ob das gut geht, ob das überhaupt sein muss.

Kann Katjuscha nicht in Ruhe ihren Lebensabend genießen ???

Bei der Zusammenführung mit Knut war sie die „Zicke“ der drei Damen, immer wieder hatte sie Stress mit Knut. Bei der Zusammenführung mit Troll hatte sie mehr Angst / Unruhe als alles andere. Und was passiert jetzt ?

Wolodja war heute auf der großen Anlage und Katjuscha auf der Mutter-Kind Anlage. Sie sah gut aus, sehr plüschig. Scheinbar frisch gewaschen und fast schon gebürstet ❤

Fotos :

https://goo.gl/photos/m79VeCFcGzeZVYRP6

 

14.2.2017 Oonagh im Konzert

2017-02-14-oonagh-1562017-02-14-oonagh-200

Mal etwas andere Musik – nämlich Oonagh 🙂

Sie war zu Gast im Admiralspalast in Berlin. Es gibt bereits auch das eine oder andere Lied gemeinsam mit den Jungs von Santiano. So war es eine feine Überraschung, als Pete Sage bei ihren Konzerten in Hamburg und Berlin einen Gastauftritt hatte.

Manchmal ist es ein Nachteil in der ersten Reihe zu sitzen, schmunzel. Zumindest wenn man fotografieren möchte und soviel Anstand hat und die Kamera nicht ständig hochhält 😉 Hinzu war es ein „Sitzplatzkonzert“ – bei einem etwas schnelleren Song, der zum Tanzen einlud, stand ich gemeinsam mit einer Freundin …..und sofort wurden wir angetippt von der Security. Aber da machte auch so gar keiner aus dem Publikum mit, puh :/ Da bin ich doch froh, daß es bei Santiano anders abgeht. Nur bei der Zugabe stand man auf und feierte Senta-Sofia Delliponti alias Oonagh. Aber dadurch ist der Bühnenrand sehr oft auf den Fotos zu sehen bzw. Menschen ohne Füße.

Auch wenn es nicht komplett meine Musikrichtung ist, hat sie eine wundervolle Stimme. Somit ein gutes Konzert 🙂

Fotos :

https://goo.gl/photos/LxyU8LAhYx2s2u1o7

Viel Spaß 🙂

11.2.2017 / 23.1.2010 Eisbär Knut

2010_01_23-148

Beim Aufräumen der Festplatte mal wieder ein schönes Album gefunden 🙂

Eisbär Knut mit Giovanna, die ja heute in München lebt.

https://photos.google.com/share/AF1QipP-Q1kJtYQAj1TPocdb1klIIWAQsuTapJF5kX7H57DRaA4AgD7bEH2W89GiuDFA_w?key=UWVPVHRrVTBCRncxQkVFU0RCYVFwMkJmVmFtMy1n

Santiano Autogrammstunden

2017-01-28-as-in-hamburg-148

Santiano hat ein Hörspiel für Kinder herausgebracht :

http://www.koenigderpiraten.de/

Dazu gab es zwei Autogrammstunden im Januar 2017, einmal in Berlin und einmal in Hamburg. So hatte ich die Chance ein Poster mir unterschreiben zu lassen, das ist ja bei Konzerten etwas schwieriger 😉 In Hamburg war es auch ein kleines FC Treffen, somit ein Wiedersehen mit lieben Freunden und Bekannten.

Fotos :

https://photos.google.com/album/AF1QipPEAh73Gsj6MUo6lNG1ZpHP5-d0PF2YbHPforV3

https://photos.google.com/share/AF1QipMft9Wvrum1Dbnlik0DlmxAqWIqB_dlSXWkztYNnthuWdH0cDPRP-idqdC12Uklmg?key=YWdyQkFmZTVGTTZDMVU0eUtGMlV5dU01dDlfVndR

 

 

30.1.2017 / Zoobesuch am 29.1.2017

2017-01-29-zoo-122

Ein gaaaanz kurzer Zoobesuch am Sonntag 🙂

Zufälligerweise genau am Geburtstag von Gorilla Ivo – er wurde am 29.1.1988 geboren.

Fotos :

https://photos.google.com/album/AF1QipNlMKMZX9cNl0az3thk9aDc3vvejOkk8jO12ELw

Viel Spaß beim Betrachten der Fotos 🙂

22.1.2017 / alte Fotos

2009_12_30-251

Ein wunderschöner Sonntag in Berlin – blauer Himmel, Sonnenschein 🙂

Aber ein Migräneanfall hielt mich zuhause fest – so sortierte ich meine Festplatte weiter. Und bin im Dezember 2009 gelandet – 30.12. und 31.12.2009. Damals war noch Giovanna bei Knut, sie näherten sich gerade an. Ach, was war das für eine schöne Zeit. Ständig war man im Zoo, egal bei welchen Wetter – auch bei heftigen Schneefall, schmunzel, ich glaube, damals waren nicht viele Besucher im Zoo 😉

Fotos :

30.12.2009

https://photos.google.com/album/AF1QipOdhzooXZDRHiDkRHRLPYevEMvZPWbRLcydrDkg

31.12.2009

https://photos.google.com/album/AF1QipNfz0lv5VQuZ47L-oyh0HljzjCjukiiFFveFaVr

Videos :

30.12.2016 Zoo Berlin

2016-12-30-zoo-196

Endlich mal wieder blauer Himmel und Sonnenschein in Berlin 🙂

Bevor die Touristen den Zoo eroberten, huschte ich mal schnell durch.

Bei den Kapuzineräffchen gibt es neuen Nachwuchs. Noch ganz klein krallte es sich fest, schlief scheinbar ganz fest, denn es bewegte sich kaum. Dafür waren die anderen Kleinen dabei das Gehege unsicher zu machen.

Bulan tobte wieder mit Mama durch die Gegend. Ach wie freue ich mich, wenn irgendwann das Affenhaus auch mal modernisiert wird und anständige Lichtverhältnisse herrschen.

Katjuscha schlief in ihrer Höhle. Aber ich da so stand, schaute sie einmal kurz hoch – wie schön, meine kleine alte Puschelmaus. Bei ihr denke ich ja wirklich immer, es kann sein, daß du sie zum letzten Mal siehst.

Neuerdings finde ich Zebras auch äußerst fotogen. Daher paar Fotos mehr 😉

Fotoalbum :

https://plus.google.com/u/0/photos/110731438021809749600/albums/6369888129588104577

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 🙂